Eine Immobilie braucht Pflege

Pflegeimmobilie

Pflegeimmobilien unterscheiden sich deutlich von betreutem Wohnen. Bei betreutem Wohnen erhalten Sie Ihre Miete vom Bewohner. Kann oder will dieser nicht zahlen, entfällt auch die Mietzahlung. Auch müssen Sie sich hier um die Mietersuche, Instandhaltung und Nebenkostenabrechnung kümmern und darauf achten, einen Mieter zu finden, der pfleglich mit Ihrem Eigentum umgeht. Von diesen Risiken und dem Aufwand sind Eigentümer von Pflegeimmobilien weitgehend befreit. Ferner bringt das „betreute Wohnen“ oder „Altenheim“ nicht die Möglichkeit der vorteilhaften „staatlichen Refinanzierung“ mit sich. 



Ihre Vorteile

Zahlung auch bei Leerstand + kein Mieterkontakt

Grundbuchrechtliche Absicherung

Miete wird automatisch angepasst (indexierte Miete)

Solide Bausubstanz

Instandhaltung nur für „Dach und Fach“

Sie haben Fragen? Senden Sie uns doch einfach eine Email!
Ich habe die Datenschutzerklärung und Erstinformationen gelesen.
Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen des Bildes ein.
* Pflichtangaben
Sie haben noch weitere Fragen?
Rufen Sie uns einfach an unter:
+49 (0) 2261 5019170